Nikolausfeier vom 8. Dezember 2018 im Gasthof „Tyrolis“ in Zirl

Irgendwie scheint der Schweizerverein für Tirol mit dem Föhn einen sehr starken Verbündeten zu haben, hat dieser uns auch wieder beim Einzug zur Nikolausfeier  in seiner vollen Stärke begleitet. 27 treue Mitglieder und Freunde des Vereins fanden den Weg nach Zirl in unser neues „Vereins- zu Hause“. Das Hotel Tyrolis ist gut und zentral gelegen und durch seinen mit viel Holz gestalteten Innenausbau ein ideales Lokal für unseren Verein. Durch eine sehr zuvorkommende Art und Weise, hat das Team des Gasthofs für uns einen Teil der Gaststube reserviert und alle fühlten sich recht wohl.

Erfreulicherweise waren unter den Anwesenden auch wieder die Hauptakteure, nämlich, die Kinder diverser Mitglieder mit von der Partie. Unter den Klängen der Blockflöten mit Emmanuelle und Felix Fassl, wurde zum Einklang das vorweihnachtliche Lied „lasst uns froh und munter sein“ gesungen. Dann war es soweit, das …trallala lala…. verstummte, und einige der kleinen Sprösslinge sassen bleich und staunend  und Mamas oder Omas Hände haltend auf ihren Sitzen. Ein kleiner Moment der Ruhe herrschte, bevor der Nikolaus schon das erste Kind zu sich bat. Es ist einfach jedes Jahr wieder ein ergreifender, schöner und besinnlicher Moment.

Nach der Bescherung durch den Nikolaus ging es nochmals musikalisch zu und der Nikolaus verabschiedete sich in dem er allen noch frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschte.

Mahlzeiten aus der Hotelküche wurden serviert und das festliche Stelldichein nahm seinen Fortlauf. Michael Defner meldete sich noch zu Wort und auch er wünschte allen Anwesenden frohe Festtage.

Ein netter Abend neigte sich dem Ende zu und es bleibt dem Schreibenden das Fazit:

Recht herzlichen Dank allen Anwesenden, ihr alle habt zu diesem gelungenen Abend das Eure beigetragen.

Stephan Lienhard 09/12/2018

XX

Hinterlassen sie einen Kommentar

Info: Die Kommentare werden moderiert. Es kann also etwas dauern bis sie angezeigt werden.