98. Ordentliche Generalversammlung des Schweizervereins für Tirol am 9. Mai 2017 um 19 Uhr im Restaurant-Pizzeria „Garda“ in Innsbruck/Kranebitten

Da leider der Kranebitterhof recht kurzfristig seine Pforten für immer (?)geschlossen hat, mussten wir auf die naheliegende Gaststätte „Garda“ ausweichen. Die gebotenen Möglichkeiten für Sitzungen sind in diesem Lokal leider nicht die besten, aber mit einigen Kompromissen konnte trotz allem eine einigermassen akzeptable Tischordnung  gefunden werden.

Um 18:15 Uhr konnte der Präsident, Michael Defner, die anwesenden 20(!) Mitglieder zur Versammlung begrüssen und die Beschlussfähigkeit war aufgrund der erfreulichen Anzahl der angereisten Mitglieder somit auch  gewährleistet.

Nach einer kurzen Gedenkminute für ein im vergangenen Vereinsjahr verstorbenes Mitglied, ging es gleich zur Tagesordnung über.

Nach der einstimmigen Genehmigung des Protokolls 2016 sowie der diversen Jahresberichte des Präsidenten und der Kassierin sowie des Prüfungsberichts der Revisorinnen, präsentierte Herr Michael Defner einen kurzen Bericht über die Delegiertentagung 2016 in Linz.

Unter dem Traktandum 5, präsentierte Frau Marianne Rudolph-Christen diverse vorgesehene Veranstaltungen für das Vereinsjahr 2017/2018. Darunter fallen beispielsweise ein „Cervelat Bräteln“ auf dem Miemingerplateau, das obligate „Rösti Essen“ in der Piano Bar, der „Samichlaus“ usw.

Herr Dr. Jürg Meier seinerseits stellte den Vereinsausflug für den 17. September 2017 ins Trentino vor. Dazu konnte man an den Gesichtsausdrücken sämtlicher Anwesenden eine gewisse Neugierde zu dem bevorstehenden Ausflug feststellen und jedem war klar, dass dies wieder ein erlebnisreiches Ereignis werden wird.

Anschliessend gab der Präsident bekannt, dass es zum 100-Jahr Jubiläum des Vereins, welches 2019 stattfinden wird, eine Feier geben wird. Wie und in welchem Umfang, konnte, oder wollte er, noch nicht verkünden. Er betonte allerdings, dass diesbezüglich bereits Gespräche im Vorstand stattgefunden haben und man sich Gedanken über das wie, wo und wann, Gedanken macht. Die Mitglieder werden frühzeitig über diesen Anlass informiert.

Am 1. Juli findet in Oberperfuss ein Fussballturnier statt, bei welchem unter anderen ein Team des Schweizer Fernsehens sowie der legendäre Skirennfahrer Beat Feuz teilnehmen werden.  Es wäre schön, wenn möglichst viele Mitglieder des Schweizervereins diesen Anlass besuchen würden.

Es herrschte über den ganzen Abend hindurch ausnahmslos eine sehr angenehme und wirklich familiäre Atmosphäre, und die Arbeit diverser Vorstands- aber auch Vereinsmitglieder, wurde durch die grosse Anzahl der Anwesenden belohnt. Herzlichen Dank!

Stephan Lienhard

10/05/2017

Hinterlassen sie einen Kommentar

Info: Die Kommentare werden moderiert. Es kann also etwas dauern bis sie angezeigt werden.