«Cervelat-Bräteln» am Lehnbach in Mieming

16. Juni 2018

Bereits zum zweiten Mal fand auf Einladung von Marianne und Gerald Rudolph-Christen das „Cervelat-Bräteln“ am Lehnbach in Mieming statt.

Wir trafen uns bei herrlichem Sommerwetter beim Grillplatz am Ufer des Lehnbachs.

Ein wirklich treuer Kern von 26 (!) Mitgliedern, Freunden, Kinder und Enkelkinder waren mit von der Partie. Wie letztes Jahr, war auch die Hündin „Heidi“ von Christiana und Jürg Meier dabei und ermunterte uns dazu, diese Veranstaltung fest in unserem Veranstaltungskalender beizubehalten.

In gewohnter Art und Weise war bereits schon beim „Riechen der ersten Rauchschwaden“ die sich von Geralds Feuer freimachten klar, es wird wieder ein gemütlicher Nachmittag werden, und so war es auch.

Erfreulicherweise durften wir wieder neue Gesichter  bei dieser Veranstaltung begrüssen. Es handelt sich dabei um die Familie Alexander Roth mit Gattin und zwei Kindern, sowie Herrn Erwin Bentele aus dem Ötztal. An dieser Stelle den neu dazugekommenen, ein ganz herzliches Willkommen im Kreise des Schweizervereins für Tirol.

Der Nachmittag am rauschenden Lehnbach, in einem Stück wirklich noch unberührter Natur, verging so schnell, dass die Zeit diesmal nicht mehr ausreichte, einen Spaziergang zur Stöttelalm zu machen um den Nachmittag bei Kaffee und Kuchen abzuschliessen. Nichts destotrotz waren sich alle einig, dass es einmal mehr ein gelungenes Stelldichein im Kreise der Vereinsfamilie war. Man verabschiedete sich gegen 18:00 Uhr vom ereignisreichen Nachmittag und alle freuen sich bereits auf das nächste Zusammentreffen, nämlich am 1. August beim Isserwirt in Lans.

Zum Schluss nochmals im Namen aller Anwesenden  ein herzliches Dankeschön den Organisatoren für den sehr gut gelungenen Anlass.

Stephan Lienhard

17/06/2018