Samichlaus

Am 8. Dezember 2015 wurde der Kranebitterhof für den Samichlausabend unseres Vereins herausgeputzt und weihnachtlich geschmückt. Viele Kinder kamen mit ihren Eltern und Grosseltern, um den Samichlaus gebührend zu empfangen. Sie hatten Verse auswendig gelernt, gezeichnet und Lieder eingeübt und die Mütter hatten herrliche Kekse gebacken. Familie Fassl stimmte fröhliche Weihnachtslieder an. Als dann endlich das Lied: “Lasst uns froh und munter sein” erklang, konnte der Nikolaus nicht mehr fern sein. Und tatsächlich, die Strophe: “Niklaus ist ein guter Mann, dem man nicht genug danken kann” liess er sich nicht entgehen und genoss diesen Empfang sichtlich, vergass aber nicht, uns noch eine Geschichte über ein gelingendes Zusammenleben zu erzählen, sich mit den Kindern zu unterhalten und sie zu beschenken.

Ich denke, wir alle waren Beschenkte an diesem feierlichen Abend.

Was für die Wanderer die Markierungen der Steige in rot-weiss-rot sind, sind für die Autofahrer die Strassenmarkierungen. Damit hat auch die Firma SWARCO AG begonnen. Mit zunehmender Technisierung des Verkehrs und neuer Leuchtmittel hat die Geschäftsleitung neue Fabrikations- und Planungsgebiete entdeckt und aufgebaut. Heute sind in 80 Betrieben rund um die Welt 2700 Angestellte für SWARCO tätig zur Herstellung von:

Markierungssystemen mit Glasperlen für hohe Reflexion (Kann man auch im Kanon Bern bewundern!)

LED-Wechselverkehrszeichen

LED-Strassenleuchten

Steuerungen von Beleuchtungsanlagen und Ampeln

Ladestationen für Elektrofahrzeuge

Parkplatzmanagement bis hin zur

Smart City in welcher der Verkehr mittels Sensor- und Fahrzeugdaten gesteuert wird.

Man kann sagen: Alles was zur Verkehrssicherheit, -Regelung und -Beruhigung dient, kann von SWARCO stammen. Viele Mitglieder unseres Vereins konnten sich über die Bedeutung dieser Errungenschaften für jeden Verkehrsteilnehmer bei dieser Führung überzeugen lassen.

Wir danken Herrn Eigenmann und Herrn Meier, die uns sehr aufmerksam und freundlich empfingen und uns fachkundig und geduldig auf unsere Fragen eingehend durch die SWARCO TRAFFIC WORLD geführt haben.