“Grüezi!” hiess es am 1. März 2013 im Caritas-Integrationshaus in Innsbruck. Im mit schweizerischen und österreichischen Fähnchen geschmückten Speisesaal konnten wir im Dinner Club über 70 Gäste mit einem bunten Salatteller, Pastetli mit “Chalbfleischbrätchügeli” in einer Champignionsauce, Gemüse, Reis und als Dessert einem “Caramelchöpfli” aus Seefeld für 4 € pro Person verwöhnen. Jeder freute sich über dieses ausgezeichnete und doch preiswerte Essen; die beste Basis für einen gelungenen, fröhlichen Abend!
Trotz dieses feinen Menues konnten wir dem Integrationshaus den Reingeweinn von 100 € – ohne Trinkgelder und Einnahmen aus dem Verkauf der Getränke – übergeben.

Diesen Erfolg verdanken wir vor allem dem Einsatz der Familien Hammer und Bussjäger sowie den Einzelkämpferinnen Geisler, Stolzer und Rudolph-Christen. Danke auch dem Team des Dinner Clubs für die Unterstützung beim Servieren und Abwaschen.

Unser Koch Herr Hammer mit seiner Gattin zusammen mit Frau Geisler und Frau Stolzer bei ihrem Einsatz in der Küche.